Mittwoch, 1. Mai 2013

Wirkung von Fischölkapseln

Die Wirksamkeit von Fischölkapseln und der Nutzen sind die zentrale Frage beim Einsatz eines Nahrungsergänzungsmittel. Erfahren Sie, was Fischölkapseln wirklich bewirken. Nebenwirkungen sind von Fischölkapseln nicht bekannt.

So wirken Fischölkapseln

Es ist nachgewiesen bzw. bewisen dass Fischölkapseln bei Herz-Kreislauferkrankungen helfen. Forschungsergebnisse zeigen, dass Fischöl von Fisch für Leute mit gesunden Herzen frei von Herz-Kreislauferkrankungen effektiv sein kann. 
Menschen, die bereits Herz-Kreislauferkrankungen können ihr Risiko von weiteren Herzerkrankungen durch Fisch essen oder ein Fisch Öl Kapseln senken. Allerdings könnte für Leute, die bereits Herz-Medikamente wie "Statine" nehmen, Fischölkapseln keinen zusätzlichen Nutzen bringen.

Daneben sollen Fischölkapseln auch bei hohem Blutdruck helfen. Fischöl scheint die Senkung des Blutdrucks bei Menschen mit hohem Blutdruck zu erzeugen. Die Omega-3-Fettsäuren in Fischöl scheinen, die Blutgefäße erweitern zu können, und dies senkt Ihren Blutdruck.

Einsatz bei Arthritis: Fischöl scheint allein oder in Kombination mit dem Medikament Naproxen (Naprosyn), Menschen mit rheumatoider Arthritis über Morgensteifigkeit schneller helfen.

Aufmerksamkeit Defizit-Hyperaktivität (ADHS) bei Kindern heilen. Einnahme von Fischöl scheint, Denkvermögen und Verhalten in 8 bis 12 jährige Kinder mit ADHS zu verbessern.

Schwache Knochen (Osteoporose) bekämpfen. Einnahme von Fischöl allein oder in Kombination mit Kalzium und Nachtkerzenöl Abend scheint langsam Knochen-Loss-Kurs und erhöhen die Knochendichte am Oberschenkelknochen (Femur) und Wirbelsäule bei älteren Menschen mit Osteoporose.
Verhärtung der Arterien (Arteriosklerose). Fischöl scheint zu langsam oder zu leicht umgekehrt den Fortschritt der Atherosklerose in den Arterien dienen Herzen (Koronararterien), aber nicht in den Arterien, die Blut auf den Hals auf den Kopf (Halsarterien) zu bringen.



Die Wirkungen von Fischölkapseln sind aus dieser Informationsseite entnommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen